Cake Pops zur Hochzeit

Cake Pops sind wahre Allrounder für Hochzeiten. Die handlichen Leckereien lassen sich nicht nur gut und kleckerarm essen (was einem die Gäste wirklich danken), sondern können sich auch mittels Glasuren und Dekor perfekt an euer Hochzeitsmotto anpassen lassen.

Die Grundzutaten für die Mini-Kuchen am Stiel hat man schnell zusammengestellt. Zunächst benötigt man einen einfachen Rührkuchen (selbst backen oder zur not auch gekauften verwenden), eine feuchte Zutat wie zum Beispiel Frischkäse oder Saft, damit der Teig später schön zusammenklebt, Stiele und einen Guss nach Wahl.

Wir haben hier noch kein eigenes Rezept entwickelt, aber das Internet ist voll mit fantastischen Varianten! Eine davon gibt's als praktisches Tutorial. Und wem das mit dem Backen vor der Hochzeit zu stressig ist: Viele Konditoreien bieten mittlerweile Cake Pops ganz nach euren Wünschen an. Absolut stressfrei und wirklich mit perfekter Optik.

...und hier ein Deko-Tutorial für den klassischen Braut & Bräutigam-Look:

Zum Abschluss ein paar generelle Ideen für edle Cake Pops zur Hochzeit:

Viel Spaß beim Nachmachen!

Tags: DIY
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Spardose "Vespa" Spardose "Vespa"
Inhalt 1 Stück
21,35 € *
Salz- und Pfefferstreuer "Brautpaar" Salz- und Pfefferstreuer "Brautpaar"
Inhalt 1 Stück
17,06 € *
TIPP!
Dekoband Turteltauben Deko-Band "Turteltauben"
Inhalt 1 Rolle
5,84 € * 8,09 € *
Deko Schmetterling Spring grün Deko-Schmetterling "Spring" Grün
Inhalt 1 Stück
1,45 € *
Schlüsselanhänger "Mr. & Mrs." Schlüsselanhänger "Mr. & Mrs."
Inhalt 1 Stück
8,68 € *