Was tun bei… Regen?

Jedes Brautpaar wünscht sich am Hochzeitstag Traumwetter. Doch wenn einem die dicke Regenwolke doch noch einen Strich durch die Rechnung macht, dann ist das kein Grund zur Trauer. Wir verraten, warum:

1: Spaß mit Stiefeln
Lasst die eleganten High Heels beim Fotoshooting einfach mal weg! Stattdessen nehmt ihr Gummistiefel. Diese gibt es in vielen tollen und witzigen Designs und bewahren eure tollen Brautschuhe vor dem vorzeitigen Ableben. Die zieht ihr zur Party einfach wieder an.

2: Schirm-Spalier
Eine Idee gerade auch für Gäste! Statt die frisch Vermählten mit Rosen vor der Kirche zu empfangen, sollten sie lieber Regenschirme aufspannen. Wenn sich schlechtes Wetter ankündigt, kann man vorab noch eine Großbestellung aufgeben und Schirme im einheitlichen Look bestellen.

3: Shooting verlegen
Ihr habt das große Foto-Shooting auf der grünen Wiese geplant und nun fällt es ins Wasser? Kein  Grund zur Sorge! Euer Fotograf hat gewiss schon eine Idee für eine Alternativ-Location im Trockenen. Und wenn ihr auf Open-Air-Bilder nicht verzichten möchtet, dann plant doch noch ein Post-Wedding-Shooting. So habt ihr gleich auch noch Gelegenheit, ein weiteres Mal in eure Hochzeitsgarderobe zu schlüpfen.

Braut mit Gummistiefeln Ingrun Sauer Foto

Foto: Vielen Dank an www.ingrunsauer.de

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Mini-Porzellan-Vase "Herz" Mini-Porzellan-Vase "Herz"
Inhalt 1 Stück
10,75 € * 17,90 € *
Skulptur "Connected" Skulptur "Connected"
Inhalt 1 Stück
79,90 € * 96,99 € *
Beispiel 1 Tischkartenhalter Daisy Tischkartenhalter "Daisy"
Inhalt 2 Stück (2,40 € * / 1 Stück)
4,80 € *
TIPP!
Küssendes Brautpaar "Knutschis" braun Küssendes Brautpaar "Knutschis" braun
Inhalt 1 Stück
35,90 € *